Kids & Teens Gesellschaft Kultur Gesundheit Sprachen Beruf
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Q203003

Info: In den 1820er- und 1830er-Jahren wurden in Frankreich und in Großbritannien unterschiedliche fotografische Verfahren entwickelt. Zunächst galt die Fotografie als ein vorwiegend für Portraits und Dokumentationen eingesetztes Gebrauchsmedium. Künstlerischen Anspruch erkämpfte sie sich erst gegen Ende des 19. Jh. durch die Annäherung an die zeitgenössische Malerei des Realismus, Impressionismus und Symbolismus. Zum wichtigsten Forum dieses "Piktorialismus" wurde die 1903-17 von Alfred Stieglitz herausgegebene Zeitschrift "Camera Work". Die dort vertretenen Fotografen strebten jedoch bald nach einer sich gegenüber der Malerei emanzipierenden "straight photography". Der Weg zum "Neuen Sehen" wurde frei.
Der Vortrag widmet sich den technischen Grundlagen und Anwendungsgebieten der frühen Fotografie. Dabei soll vor allem der Entwicklung der künstlerischen Fotografie besonderes Augenmerk gewidmet werden.
Geschichte der Fotografie Teil II: 1933-2018 wird im nächsten Semester angeboten.

Kosten: 18,00 € inkl. Brezel und Getränk
Ermäßigt: 15,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 30.01.2018 18:30 - 21:15 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, EG-Raum 3

Entdecken Sie auch folgende Themenbereiche:

Kontakt

Volkshochschule Backnang e.V.
Bahnhofstraße 2  71522 Backnang
Telefon 0 71 91 / 96 67 - 0
Fax 0 71 91 / 96 67 - 30
info@vhs-backnang.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 9-12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag 14-18.00 Uhr