Kids & Teens Gesellschaft Kultur Gesundheit Sprachen Beruf
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Q506703

Info: Der Lehrgang zum Gepr. Industriefachwirt(in) IHK stellt eine bewährte Konzeption kaufmännischer Fortbildung dar und ist für Teilnehmer/-innen geeignet, die eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf haben, oder eine entsprechende einschlägige Berufspraxis nachweisen können.

Durch eine systematische Weiterbildung verfügt der Industriefachwirt über erweiterte kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ein vertieftes, auf die Industrie bezogenes Wissen, das ihn zur Erfüllung qualifizierter Sachaufgaben befähigt. Als erfahrener Praktiker ist er in der Lage, Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und zu beurteilen sowie innerbetriebliche Vorgänge in einem größeren wirtschaftlichen Zusammenhang einzuordnen.

Aufgrund dieser Qualifikation können ihm als mittlere Führungskraft, abhängig von der Betriebsgröße, Leitungsaufgaben bis hin zur Gesamtleitung von Klein- und /oder Filialbetrieben übertragen werden. Die mit Erfolg abgeschlossene Prüfung bietet die Möglichkeit zur Teilnahme an der international ausgerichteten Weiterbildung zum/zur "Gepr. Betriebswirt(in) IHK".

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus dem kaufmännischen oder verwaltenden Bereich, die zusätzliche Führungskompetenz erwerben möchten.

Zulassungsvoraussetzungen:
Der IHK-Lehrgang Gepr. Industriefachwirt(in) endet mit der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer. Zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis im kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder
- eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährigen Berufspraxis im kaufmännischen/verwaltenden Bereich oder
- eine mindestens vierjährigen Berufspraxis im kaufmännischen/verwaltenden Bereich.

Abweichend davon kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Prüfungsfächer und Gliederung der Prüfung:
- Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
Volks- und Betriebswirtschaft
Rechnungswesen
Recht und Steuern
Unternehmensführung

- Handlungsspezifische Qualifikationen
Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
Produktionsprozesse
Marketing und Vertrieb
Wissens- und Transfermanagement
Führung und Zusammenarbeit

Die Prüfung wird nach der besonderen Rechtsvorschrift für die Fortbildungsprüfung Gepr. Industriefachwirt/in IHK sowie der Prüfungsordnung für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen der IHK Region Stuttgart durchgeführt.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs kann durch eine zusätzliche Prüfung die
berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation (AEVO) erworben werden.

Unterrichtszeiten:
Der Unterricht findet mittwochs und freitags, jeweils von 18.00-21.00 Uhr sowie samstags nach Bedarf statt. Ausnahmen nach Vereinbarung. Während den Schulferien findet in der Regel kein Unterricht statt.

Der Lehrgang dauert ca. 4 Semester, mit einem Unterrichtsumfang von insgesamt ca. 600 Unterrichtseinheiten (UE) und findet berufsbegleitend im Haus der Volkshochschule statt.

Kostenübersicht:
Lehrgangsgebühren: € 3.540,-
(zu zahlen in 6 Raten à € 590,-)
inkl. Skriptmaterial
Prüfungsgebühren IHK z.Zt. ca. € 600,-

Für diesen Lehrgang ist über das "Meister-BaföG" ein einkommens- und vermögensunabhängiger Unterstützungsbetrag als Zuschuss und Darlehen möglich.

Weitere Auskünfte erhalten Sie in einem Informationsblatt, das Sie bei der VHS anfordern können.

Kosten: Siehe Erläuterungen im Text

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 11.10.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 13.10.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 18.10.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Mi. 25.10.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 27.10.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 08.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 10.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 15.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 17.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 22.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 24.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 29.11.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 01.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 06.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 08.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 13.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 15.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 20.12.2017 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Mi. 10.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 12.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 17.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 19.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 24.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 26.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 31.01.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 02.02.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8
Mi. 07.02.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 12
Fr. 09.02.2018 18:00 - 21:00 Uhr Bahnhofstr. 2 Bildungshaus, VHS, OG 1-Raum 8

Kontakt

Volkshochschule Backnang e.V.
Bahnhofstraße 2  71522 Backnang
Telefon 0 71 91 / 96 67 - 0
Fax 0 71 91 / 96 67 - 30
info@vhs-backnang.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 9-12 Uhr
Mo., Di., Do. 14-18 Uhr
Mittwoch- und Freitag-Nachmittag ist die Geschäftsstelle geschlossen.